Valentin Hartmann

Dipl. Architekt FH / SWB

 

 

Valentin Hartmann ist ein Schweizer Architekt und Fotograf. Geboren 1975 in Burgdorf im Emmental, aufgewachsen im Kanton Zug, wurde er von 1997 bis 2001 an der Hochschule Luzern zum Architekt ausgebildet. Die Lehrjahre in verschiedenen Positionen der klassischen Architekturdienstleistung, eine Weiterbildung in Lichtdesign an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften in Winterthur und seine treue Begleiterin, die Fotografie, brachten ihn 16 Jahre später zur beruflichen Unabhängigkeit.

 

Seit 2017 steht Studio HAM als seine Wirkungsstätte für die inhaltliche und formale Auseinandersetzung mit Architekturfragen. In zwei Disziplinen vermittelt Valentin Hartmann darin Architektur:

 

• Er begleitet Firmen und Privatpersonen in architektonischen Gestaltungsprozessen, erstellt Konzepte und führt diese bis zur Umsetzungsreife.

 

• Als beauftragter Fotograf für architektonische Werke inszeniert und interpretiert er den bebauten Raum. Es entstehen daraus zweidimensionale (Ab)Bilder mit rationalem und irrationalem Inhalt in einem ästhetischen Gleichgewicht.

 

Nebst den auftragnehmerischen Tätigkeiten arbeitet Hartmann zu eigens gestellten Fragestellungen mit dem umbauten und dem zu umbauenden Raum.

 

 

Mitgliedschaften

 

• Schweizerischer Werkbund SWB

• Visarte (Zentral-)Schweiz, Berufsverband Visuelle Kunst

• Bauforum Zug